Mannschaften

Kalender

<< Juni 2017 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Ungefährdeter Sieg zum Abschluß der Saison

 

                                              Ungefährdeter Sieg zum Abschied der Saison!

Letzten Sonntag war es wieder soweit, nach wieder einmal längerer Pause stand Handball auf dem Programm. Es ging nach Charlottenburg, knapp 10 km von unserem Heimkessel entfernt. Das letzte Spiel der Saison wollten wir positiv gestalten, da wir hörten, dass wir nur durch einen Sieg den fünften Platz festigen können.

Weiterlesen...

Guter Wille allein reicht noch nicht

Sonntag, 23.04.2017 – 10:30 Uhr, Stralsunder Str. 57

VfL Männer - BTV 50 23 : 28  ( 11 : 14 )

Nach einer kräftezehrenden und spannenden Saison stand an diesem Sonntag das letzte Heimspiel in 2016/2017 auf dem Programm. Wir empfingen den BTV 1850 IV, gegen den wir in dieser Saison zum ersten Mal antraten, da wir das Hinspiel aufgrund von Verletzungen leider absagen mussten.

Weiterlesen...

Mit Kampf, in den letzten Minuten, zum Sieg !

 
 
 
 
Am vergangenen Samstag waren wir mal wieder zu Gast in der Flatowhalle in Berlin-Friedrichshain, denn es ging gegen vgg. Adler 12. Im Hinspiel haben wir leider deutlich mit 22:35 verloren. Doch am Samstag sah die Sache nun ganz anders aus. Aber nun ganz von vorn:

Weiterlesen...

Sieg durch tolle Leistung in der 1.Halbzeit

8. Spieltag           VfL Humboldt gegen HG KaL      25:20 (16:4)

Nächster Sieg und auch die Getränkeversorgung für diese Saison wird immer weiter gesichert

Weiterlesen...

Endlich...der erste Sieg

 

VfL Humboldt gegen  SSC Südwest     28:23

Bericht von Stefan Weinert

 Erster Saisonsieg.

Lange hat es gedauert aber am 6. Spieltag konnten wir endlich den ersten Saisonsieg feiern.

Außer Björn (Urlaub), Sebastian(noch nicht spielberechtigt) und Cooper (Timo K.) waren alle Mann an Board und so hatten wir auch mit Steve (4 Tore und eine sehr gute Abwehrleistung) der erst zum 2. Mal in dieser Saison dabei sein konnte noch mehr Möglichkeiten im Rückraum.

Durch eine sehr gute und aggressive Abwehrarbeit zogen wir dem Gegner schnell den Zahn und nahmen ihnen die Lust am Angriffsspiel. Erneut zeigte Neuzugang Henrik eine super Leistung in der Verteidigung und zog die gesamte Mannschaft mit dieser Leistung mit. Und das Team machte es den beiden Torhütern damit natürlich auch noch leichter eine sehr gute Leistung zu zeigen. Beide Torhüter erwischten einen super Tag und konnten etliche Chancen der Gegner abwehren. Allerdings taten wir uns im Angriff auch etwas schwer so dass wir „nur“ mit einer 4-Tore-Führung in die Halbzeit gingen (es wäre wohl auch ein3e höherer Führung möglich gewesen). Dennoch konnten wir mit dem Auftritt in der 1. Hälfte sehr zufrieden sein.

In der Pause nahmen wir uns vor genauso weiterzumachen und so starteten wir sehr stark in die zweite Halbzeit und erspielten uns sehr schnell eine 7-Tor-Führung. Dann folgten allerdings die berühmten  10 Humboldt-Minuten in denen der Gegner wieder bis auf 3 Tore heran kommen konnte, allerdings ließen wir uns davon nicht aus der Ruhe bringen und brachten den Sieg am Ende mit einer 5-Tore-Führung souverän nach Hause.

 

Diese Leistung zeigt dass wir immer mehr zusammenwachsen als Team, dass jeder für den anderen kämpft und dass jeder bereit ist auch mal einen Fehler (egal ob ein eigener oder von einem Mitspieler) wiedergutzumachen. Mit so einer Leistung können wir mit jedem Gegner mithalten.

Da wir unser Spiel gegen BTV 1850 aus verletzungstechnischen Gründen leider absagen mussten geht´s am 17.12. in der Senfte weiter gegen HG Kal.

 

  

Es spielten:

André, Stefan, Pascal, Krümel (Olli) (4), Timo U. Jan-HENRIK (1), Pusche (2), Steve (4) Nico (7), Dennis, René (9) und Markus

Geplanter Sieg...Wunschdenken

VfL Männer  :  Adler 12     22 : 35   ( 12:16 )

Der 3. Spieltag sollte endlich den Durchbruch bringen.

Weiterlesen...

Sponsoren

Links